Allianz für Felde

 BFF,  CDU und  SPD in Felde haben vereinbart, zur Kommunalwahl als "Allianz für Felde" anzutreten - mit einer gemeinsamen Zielsetzung und mit Petra Paulsen als gemeinsamer Kandidatin für das Bürgermeisteramt.

Dazu gibt die "Allianz für Felde" folgende Erklärung ab:

"Mit unserer Kooperationsvereinbarung wollen wir für die neue Felder Gemeindevertretung und deren Ausschüsse ein klares, von Gemeinsamkeit getragenes Zeichen setzen für einen Neuanfang in der Arbeit für unser Dorf. Wir stehen gemeinsam ein für eine entsprechende politische Kultur und einen fairen Umgang miteinander ohne Streitereien und Profilierungen.

Wir wollen mit unserer "Allianz für Felde" zugleich den Bürgerinnen  und Bürgern im Zentralort Felde und in den Nachbargemeinden einen positiven vorwärts gerichteten Eindruck vermitteln und das Gefühl bestärken, gerne in Felde zu leben und sich für das Dorf zu engagieren.

Das gemeinsame Ziel der "Allianz für Felde" ist es

die anstehenden Aufgaben und Ziele für die Entwicklung der Gemeinde wieder erkennbar zu machen,

sachbezogenes Denken und Handeln wieder in den Mittelpunkt zu rücken,

die Vorbildfunktion eines kommunalen Ehrenamtes zu verdeutlichen,

die negative Außenwirkung und Berichterstattung über Felde zu beenden

und dazu eine stabile verlässliche Mehrheit in der Gemeindevertretung zu erreichen."