Gewerbe, Landwirtschaft, Handel

Grundvoraussetzung für ein wirtschaftsfreundliches Klima in unse­rem Ort ist die Kontaktpflege zu örtlichen Unternehmen. Ihre Anregungen sind die Voraussetzung für Arbeitsplätze vor Ort. Daher sollen weitere Betriebe im zu vergrößernden interkommunalen Gewerbegebiet in Klein-Nordsee angesiedelt werden. Ar­beiten und Wohnen gleichzeitig in Felde wäre ideal. Dabei bietet der dörfli­che Charakter einen besonderen Anreiz. Das BFF will das durch vergünstigte Baulandkosten für Mietwohnungsbau auf gemeindeeigenen Flächen fördern.

 

Das BFF setzt sich ein für: